Mi

07

Aug

2013

Kreatives Strandgut

Strand Strandgut Qualle
Gestrandete Qualle im Schädel-Look

Ein Strand in der Toskana. Reine, unverfälschte Natur. Na ja .... mehr oder weniger.

Ungeachtet des späten Nachmittags tummeln sich noch hunderte von Sonnenanbetern am Strand. Glücklicherweise in erster Linie italienische Aborigines. Deutsche Touristen im Rudel zeichnen sich in der Regel durch ihr hohes Abschreckungspotential aus. Sie gehen ähnlich subtil wie ein Heuschreckenschwarm vor, sind aber in der Regel schlechter erzogen. Der leichte Duft von frittiertem Sonnenöl hängt in der Luft. Die Menge an hautkrebshungrigem Fleisch, die hier komatös in der Sonne brutzelt, lässt sich allenfalls noch in Bruttoregistertonnen messen.

An die Frontlinie am Wasser schließt sich ein breiter Dünenstreifen an, der mit Treibholz und Müll jeder Art übersät ist. Noch weiter hinten befindet sich ein Pinienwäldchen mit einer erfrischenden, leicht urinösen Duftkomponente. Generationen von Mistkäfern haben hier schon reiche Beute gemacht, die das liebliche Aroma um weitere erfrischende Duftnuacen bereichert (Ammoniak, Indol, Skatol ...). Ein Platz der das Herz jeden Naturliebhabers entzückt.

Im ersten Moment beschließe ich angesichts dieses Motivdesasters meine Kamera erst gar nicht auszupacken, sondern mich schmollend am Strand entlang zu trollen. Natürlich nehme ich sie trotzdem mit, Bigfoot oder Nessie trifft man meistens genau dann, wenn man kameralos unterwegs ist. An eine klassische Landschaftsaufnahme ist natürlich nicht zu denken, deswegen widme ich meine Aufmerksamkeit dem angeschwemmt Strandgut in der Spülsaumzone. Hier gibt es wirklich nichts, was es nicht gibt, manchmal kann ein beschränkter Horizont durchaus hilfreich sein. Innerhalb kürzester Zeit habe ich meinen Frust vergessen. Faszinierend, was sich an originellen Strukturen entdecken lässt, wenn man sich nur die Zeit nimmt, genau hinzuschauen. Manche Sonnenanbeter reagieren zwar ziemlich verwirrt auf den vor irgendwelchen organischen Müllhäufchen knieenden Fotografen, aber was soll's!


Ende gut, Foto gut, alles gut. Geht doch! :-)

Strand Strandgut Sand
Der Gewöhnliche Schwemmgut-Nasling
Strand Strandgut Treibholz Walroß
Treibholz-Walroß
Strand Strandgut Sand
Magier beim Smalltalk mit den Flammengeistern

Kommentar schreiben

Kommentare: 14
  • #1

    jahreszeitenbriefe (Donnerstag, 08 August 2013 19:24)

    Na siehste..., so kriegt man es hin, das "Ausblenden"..., und das Walross..., wenn ich da gewesen wäre, hätte ich es hosentaschenkleingezaubert und entführt..., aber sowas kann ich leider nicht zaubern ;-) Lieben Gruß Ghislana

  • #2

    entfaltungspotentiale (Donnerstag, 29 August 2013 15:06)

    Eine Kamera macht ebenso wenig "gute Bilder", wie ein Klavier "gute Musik" macht...........
    Bei dir erkennt mach, wo die Musik spielt :-)))

    Du machst halt aus jeder Situation etwas, auch wenn grad mal keine Menschen durchs Bild laufen :-)

    Helmut

  • #3

    Catherina Mcqueeney (Mittwoch, 01 Februar 2017 08:45)


    You can certainly see your expertise in the article you write. The world hopes for more passionate writers such as you who are not afraid to say how they believe. All the time go after your heart.

  • #4

    Linnea Udell (Donnerstag, 02 Februar 2017 11:33)


    I enjoy what you guys are up too. This kind of clever work and coverage! Keep up the very good works guys I've added you guys to our blogroll.

  • #5

    Rebecca Broder (Donnerstag, 02 Februar 2017 12:46)


    My spouse and I stumbled over here different page and thought I should check things out. I like what I see so now i am following you. Look forward to looking into your web page again.

  • #6

    Ladawn Diep (Donnerstag, 02 Februar 2017 23:55)


    Hello friends, how is everything, and what you desire to say regarding this piece of writing, in my view its truly amazing for me.

  • #7

    Renee Bensinger (Samstag, 04 Februar 2017 18:57)


    fantastic publish, very informative. I'm wondering why the opposite experts of this sector don't notice this. You should proceed your writing. I'm confident, you've a great readers' base already!

  • #8

    Belkis Dudek (Samstag, 04 Februar 2017 22:57)


    Very good post. I am facing a few of these issues as well..

  • #9

    Michell Digirolamo (Sonntag, 05 Februar 2017 01:19)


    Nice post. I was checking constantly this blog and I'm inspired! Extremely helpful info specially the last phase :) I handle such information much. I was looking for this certain information for a long time. Thanks and good luck.

  • #10

    Sherlyn Crandall (Montag, 06 Februar 2017 03:04)


    I must thank you for the efforts you have put in penning this site. I really hope to see the same high-grade content by you in the future as well. In fact, your creative writing abilities has motivated me to get my own blog now ;)

  • #11

    Teofila Needleman (Montag, 06 Februar 2017 03:09)


    I'm extremely impressed along with your writing abilities and also with the format for your blog. Is that this a paid subject matter or did you modify it yourself? Either way keep up the nice quality writing, it is rare to look a nice blog like this one these days..

  • #12

    Jenni Johnston (Montag, 06 Februar 2017 21:16)


    Hi there! This post couldn't be written any better! Reading this post reminds me of my good old room mate! He always kept talking about this. I will forward this article to him. Fairly certain he will have a good read. Thanks for sharing!

  • #13

    Mayola Dohrmann (Mittwoch, 08 Februar 2017 22:59)


    Definitely believe that which you said. Your favorite justification seemed to be on the net the simplest thing to be aware of. I say to you, I definitely get annoyed while people think about worries that they just do not know about. You managed to hit the nail upon the top and also defined out the whole thing without having side-effects , people can take a signal. Will likely be back to get more. Thanks

  • #14

    Monnie Schrom (Donnerstag, 09 Februar 2017 11:57)


    Wonderful website. Lots of useful information here. I am sending it to several friends ans additionally sharing in delicious. And of course, thank you for your sweat!